Unsere Aktionstage gegen Passagierdatenspeicherung

Am 28.03. und 11.04. wurden bundesweit Aktionen gegen die drohende europaweite Fluggastdatenspeicherung veranstaltet.

Auf den Flughäfen

  • Berlin-Tegel
  • Frankfurt/Main
  • Hamburg
  • Kassel
  • Köln/Bonn
  • Leipzig/Halle
  • Nürnberg
  • Stuttgart

haben sich engagierte Menschen und Organisationen an beiden Tagen unsere Mitmenschen über die drohende Vorratsdatenspeicherung von Passagierdaten informiert und motiviert, mit Postkarten an europäische Abgeordnete ihren Unmut über diese völlig unverhältnismäßige Form der Massenüberwachung kund zu tun. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Das Material (eine Infobroschüre, Aufkleber und Postkarten) sind weiterhin erhältlich – einfach eine Mail an mail@verfolgungsprofile.de schicken und wir senden Euch etwas zu!