Bericht Kampagnentreffen in Köln

Das erste erweiterte Treffen zur inhaltlichen Neuausrichtung und konkreteren Ausgestaltung der Verfolgungsprofile-Kampagne fand am letzten Novemberwochenende in Köln im Bürgerzentrum »Alte Feuerwache« statt.

Nach gegenseitigem Vorstellen der 13 TeilnehmerInnen und Abholen aller bezüglich des Standes der Kampagne wurden im Anschluss einer offenen Diskussionsrunde mehrere thematische Arbeitsgruppen gebildet, um zu den vielversprechendsten Ideen und Ansätzen zum allgemeiner gefassten Kampagnenfokus „Persönlichkeitsprofile“ bereits konkrete Maßnahmen und Aktionen zu planen.

Es ergaben sich zwei AGs zu den Themenbereichen ‚Automotive‘ und ‚Mobile‘ mit jeweils konkreten Aktionsideen („Knöllchen“ und „Wanze/Verfolgter Verbraucher“), eine AG zur Recherche und Sichtung des aktuell verfügbaren Materials zum Profile-Thema allgemein und eine AG zur Visualisierung von Profilen. Die Ergebnisse wurden den jeweils anderen vorgestellt und kommentiert und schliesslich im Abschlussplenum des ersten Tages ein Resümee mit Ausblick auf den Folgetag gezogen.

Nach dem gemeinsamen Frühstück zu Beginn des 2. Tages ging es in die letzte Runde der AGs. Die anschließende Vorstellung zeigte bereits sehr gute Ansätze, wie die einzelnen Module sinnvoll aufeinander aufbauend und mit unterschiedlichen Skills und verteilten Ressourcen in der gemeinsamen Kampagnenarbeit künftig vorangebracht werden können. Es wurden Minimalpakete identifiziert, die sukkzessive ausgebaut und um weitere Aktionen, Events und Inhalte ergänzt werden können.

Eine nächste Vernetzungsgelegenheit und Vorstellung der Kampagne für weitere Interessierte wird auf dem 32C3 in Hamburg stattfinden, mehr Infos dazu bald hier: https://events.ccc.de/congress/2015/wiki/Projects:Verfolgungsprofile.

Das Wochenende hat sehr viel Spaß und Mut gemacht, dass wir gemeinsam viel erreichen können – danke allen dafür, die mitgemacht oder auch im Vorfeld bei der Vorbereitung mitgeholfen haben!

Wir sehen uns (hoffentlich) auf dem 32C3 („Gated Communities“) in Hamburg!